• 0731 - 63352
  • info@clemens-motorsport.de
  • 0731 - 63352
  • info@clemens-motorsport.de

G4X XtremeX ECU

1.875,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

XtremeX

Premium ECU mit mehr Ein- und Ausgänge!

Das XtremeX ist eines der Premium-ECUs von Link mit mehr Eingängen, Ausgängen und Funktionen. Das XtremeX hat eine kann eine E-Drosselklappe und weitere Funktionen wie Anti-Lag, Tempomat und Traktionskontrolle steuern.


Mit 8 Einspritz Ausgängen und 8 Zündsteuerungen kann das XtremeX bis zu 4 Rotoren oder 8 Zylinder mit sequenzieller Einspritzung und Direktzündung steuern. Das XtremeX ist eine großartige Wahl für den professionellen Motorsport oder andere anspruchsvollere Anwendungen.


Bitte beachten Sie: Für Peak & Hold kontaktieren Sie uns bitte! Hier brauchen wir ein G4+ Xtreme ECU.


Erfordert "A" & "B" Kabelbaum für die Installation.


Wenn Sie eine digitale Onboard-Breitband-Lambdaregelung suchen, sollten Sie das Fury in Betracht ziehen.


Das StormX ist ideal für:

1-12 Zylinder Verteiler

2-12 Zylinder Wasted Spark (Doppelfunken)

1-8 Zylinder Direktzündung

Ungerade Zündung

2-Takt-Motoren

Konfigurierbare Zündfolge

Konfigurierbare TDC-Punkte (für ungerade Zündungen)


SPEZIFIKATIONEN


Eingänge:

8/10* x Digitaleingänge

4x Temperatureingänge

11 x Analogeingänge

2 x Trigger-Eingänge

2 x Klopfeingang

*2 zwei Eingänge werden für den 2ten CAN Bus gebraucht

Ausgänge:

8 x Injektor Ausgänge

8 x Zündungs Ausgänge

10x Hilfsausgänge^

+5V Sensor-Stromversorgung

+8V Sensor-Stromversorgung

^unbenutzte Zündantriebe können als zusätzliche Aux Ausgänge verwendet werden

Kommunikation:

2*x CAN-Bus

1 x USB-Tuning-Anschluss

1 x Serieller (RS232) Anschluss

Sonstiges:

Ausgestattet mit allen Standardfunktionen von Link ECU.

512MB Logging-Speicher

30 Allzwecktabellen

PC Link Software für G4X

Physikalisch:

Abmessungen: 185 mm L x 130 mm B x 40 mm H (ohne Kabelbaum)

Gewicht: 680 Gramm

Inhalt: Das StormX Steuergerät wird mit einem USB-Tuningkabel, einer Halterung und vier Link-ECU-Aufklebern geliefert.


Erweiterte Funktionen, die es beim Storm nicht gibt:

Vollständig programmierbare E-Drosselklappensteuerung mit der Möglichkeit, Zwischengas beim herunterschalten zu programmieren.

Anti Lag

Geschwindigkeitsregler.

Zwei unabhängige CAN-Module.

30 Allzwecktabellen (statt bisher 20)

Alle Motorsport-Funktionen, einschließlich vollständiger Schaltkontrolle, Tempomat, Traktionskontrolle, Antilag und Startkontrolle.

Fortgeschrittene Closed-Loop Lambdastrategie und Zweibank-Lambdaregelung.


DETAILIERTE SPEZIFIKATION


Motor-Konfigurationen

  • 1-12-Zylinder Verteilerzündung
  • 2-12 Zylinder Wasted Spark (Doppelfunken)
  • 1-8 Zylinder Direktzündung
  • Ungleiche Zündfolgen
  • 2-Takt-Motoren
  • Konfigurierbare Zündfolge
  • Konfigurierbare TDC-Punkte (für ungerade Zündungen)

Einstellungen für die Kraftstoffzufuhr

  • Traditionelle, modellierte und modellierte Multi-Fuel-Gleichungen
  • Einpunkt-Gruppen-, Mehrpunkt-Gruppen-, sequenzielle, halbsequenzielle, gruppenweise gestufte, sequenzielle gestufte und sequenzielle/Mehrpunkt-Gruppen-gestufte Einspritzung
  • Asynchrone Einspritzung (kann mehr Kraftstoff nach der ersten Einspritzung hinzufügen, wenn sich die Bedingungen ändern)
  • Schnellabstimmung (automatische Kraftstoffabstimmung)
  • Bis zu 440 Zonen-Kraftstofftabelle mit konfigurierbarer Last- und Drehzahl. Konfigurierbare Parameter für die X- und Y-Achse
  • Mehrere Kraftstofftabellen
  • Bis zu 6D-Kraftstoff-Mapping (3D-Kraftstofftabelle + #x3D-Overlay-Trimmtabellen)
  • Steuerung der Einspritzrate für Gruppeneinspritzung
  • Master Enrichment für traditionelles Kraftstofftuning
  • Vor-Kurbel-Zündung
  • Erste Ankurbelung
  • Kurbelwellenanreicherung
  • Anreicherung nach dem Start
  • Anreicherung beim Warmlaufen
  • Beschleunigungsanreicherung
  • IAT-Kraftstoffkorrektur
  • Einspritzdüsen-Totzeitkompensation
  • Injektor-Kurzpuls-Breitenkompensation
  • Einspritzzeitpunktsteuerung mit definierbarem Beginn/Ende der Einspritzung
  • AFR-Tabellen-Korrektur
  • Dual Closed Loop Lambda-Regelung
  • Individuelle Zylinder-Kraftstoff-Trimms
  • Nachlauf-Kraftstoffabschaltung
  • Leerlauflast-Trimms
  • Kraftstofftemperatur-Korrektur
  • Barometrische Steuerung
  • Einspritzdüsen-Testfunktion

Einstellungen für die Zündung

  • Verteiler, Doppelverteiler, Wasted Spark, Direct Spark, Rotary leading Wasted
  • Konfigurierbare Funkendauer
  • Bis zu 440 Zonen-Zündtabelle mit konfigurierbaren Last- und Drehzahl. Konfigurierbare Parameter für die X- und Y-Achse
  • Maximale Vorverstellung
  • Zündzeitpunkt
  • Dwell-Time-Tabelle. Konfigurierbare Parameter für die X- und Y-Achse
  • Mehrere Zündungstabellen
  • Bis zu 6D Ignition Mapping (3D Ignition Table + 3x3D Overlay Trim Tables)
  • Einzelne Zylinder-Zündtrimmung
  • IAT-Trimmung
  • Spannungskorrektur
  • Wassertemperatur-Trimmung
  • OEM-Kompatibilität
  • CDI-Kompatibilität
  • Einstellbare Zündverzögerungskompensation
  • Testfunktion für die Zündung
  • Steuerung der Leerlaufzündung

Begrenzungen

  • Motortemperaturabhängige, progressive Begrenzung
  • Zweifache Fahrzeuggeschwindigkeitsbegrenzung
  • Systemspannungsgrenze
  • Benutzerkonfigurierbare Drehzahlbegrenzungen basierend auf externem Eingang
  • MAP-Grenzwert mit zwei Tabellen
  • Optionaler Hard Cut Drezahlbegrenzer
  • Progressive Drehzahlbegrenzung
  • Wählbarer Begrenzer über Kraftstoff oder Zündung
  • Einstellbarer Regelbereich Wählbarer Abschalteffekt (adaptiv oder konstant)

Triggerung

  • Digitale Trigger-Dekodierung
  • Induktivgeber, optical proximity oder Hall-Sensoren
  • Programmierbare Filterung und Aktivierungsschwellen
  • Konfigurierbare Triggermuster oder voreingestellte Triggeroptionen.
  • Unterstützt nahezu alle OEM-Triggermuster und kundenspezifische Triggeranordnungen

Motorsport Features

  • Getriebeschaltsteuerung (nur über digitale Eingänge)
  • Launch Control
  • Anti Lag

Anti-Lag-System

  • Dual 3D Kraftstoffanreicherung, Zündunterbrechung und Zündverzögerungs
  • Optionaler zyklischer Leerlauf
  • Optionale 3D-Leerlaufregler (eine für Antilag und eine für zyklischen Leerlauf)
  • Sperrbedingungen in Abhängigkeit von Motordrehzahl und Drosselklappenstellung mit Hysterese

Launch Control

  • Drehzahl, 3D-Drehzahltabelle oder verriegelte (Drehzahl bei Tastendruck) Startmodi
  • Progressiver Drehzahlbegrenzer
  • Wählbare Kraftstoff- oder Zündungsbegrenzung
  • Wählbarer Drehzahlbegrenzer (adaptiv oder konstant)
  • Einstellbarer Regelbereich
  • Fahrzeuggeschwindigkeit gesteuert
  • Zündungstrimmung mit optionaler 3D-Tabelle und relativen oder absoluten Zündwinkeloptionen
  • Optionale 3D-Kraftstoffmap

Traktionskontrolle

  • Aus Schalter
  • Verschiedene Lockout-Bedingungen
  • Mehrere 3D-Schlupfschwellentabellen
  • Traktionskontrolle - kontrollierter Reifenschlupf zur Verbesserung der Fahrzeugsicherheit und der Fahrbarkeit
  • Verwendet ein fortschrittliches Torque Management System zur Reduzierung des Motordrehmoments

Kommunikation

  • über Mini-USB

Optionen für Zusatzausgänge

  • Jeder Ausgang ist unabhängig konfigurierbar
  • Ungenutzte Zünd- und Kraftstoffausgänge sind als Zusatzausgänge verfügbar
  • Allzweck-Ausgänge
  • PWM-Ausgänge für allgemeine Zwecke
  • Kraftstoffpumpensteuerung
  • Drehzahlregelung der Kraftstoffpumpe
  • Motorlüfter-Steuerung
  • Klimaanlagen-Kupplungssteuerung
  • Klimagebläsesteuerung
  • Steuerung des Ladeluftkühler-Sprays
  • Tacho-Steuerung
  • Motorkontrollleuchte
  • Entlüftungsmagnetventil
  • Lambda-Heizung
  • Steuerung der Nockenwelle (geschaltet)
  • ECU-Haltestrom-Steuerung
  • Shiftlight
  • Anlasser-Steuerung
  • VVT-Nockenwellenmagnetventil
  • Ladedruckregelung Magnetventil
  • Testfunktionen für jeden Ausgang
  • Closed-Loop Schrittmotorsteuerung & Ölpumpensteuerung
  • Leerlaufdrehzahl Magnetventil
  • Leerlaufdrehzahl Steppermotor
  • Interner E-Drosselklappenregler
  • Externe E-Drosselklappe

Verarbeitung

  • 150 MHz Spezialisierter Motormanagement-Mikroprozessor
  • Zündsteuerung bis 0,1 Grad, Kraftstoffsteuerung bis 0,01 ms
  • 32 Bit Fließkommaberechnung
  • 12 Bit ADC-Auflösung
  • 20000+ RPM
  • 4GB nichtflüchtiger Flash-Speicher

Eingänge/Ausgänge

  • 8 x Injektorantriebe (geeignet für hochohmige Injektoren)
  • 8 x Zündungskanäle
  • 8 x Hilfsausgänge (alle PWM-fähig). Aux5-8 können Schrittmotoren steuern und High oder Low ansteuern
  • 8/10* digitale Eingänge
  • +5V Ausgang
  • +8V Ausgang
  • 4 x Temperatureingänge
  • 11 x 0-5V Analogeingänge
  • 2 Triggereingänge (Induktiv, optische oder Hall-Sensoren)
  • Integrierte Baro-Korrektur (Echtzeit)
  • 3-Achsen-Beschleunigungssensor

Analoge Eingänge

  • Jeder Kanal ist unabhängig konfigurierbar mit voreingestellten oder benutzerdefinierten Kalibrierungen
  • Breitband-O2 (von externem Steuergerät, z. B. Innovate LC1)
  • Boost Signal
  • Konfigurierbare Einstellungen für die Fehlererkennung
  • Drosselklappenstellung
  • Druck (externer MAP, BAP, allgemeiner Druck, Kraftstoff, Öl)
  • Barometrischer Drucksensor im Steuergerät
  • Luftmengenmesser
  • Temperatur (Kühlmittel, IAT, allgemeine)
  • Gangerfassung über Analogeingang, CAN oder Drehzahl-/Geschwindigkeitsberechnung

Digitale Eingänge

  • Jeder Kanal unabhängig konfigurierbar mit Pull-up-Widerständen und aktiver Zustandssteuerung
  • Alle digitalen Eingänge können Frequenzen von bis zu 10kHz lesen
  • Messung des Tastverhältnisses an allen digitalen Eingängen
  • Turbo-Drehzahl
  • Ethanol-Sensor-Steuerung
  • Raddrehzahlerfassung an allen digitalen Eingängen mit zusätzlichen allgemeinen Geschwindigkeitseingängen
  • Anti-Diebstahl-Steuerung über digitale Eingänge, über CAN oder beides

Programmierbare mathematische Verarbeitung

  • Acht individuell steuerbare Mathematikkanäle mit bis zu vier Parametern in jedem Kanal
  • Mathematikkanäle können als Tabellenachsen und als digitale oder analoge Eingänge verwendet werden

Boost-Steuerung

  • Motortemperatur-Korrektur
  • IAT-Korrektur
  • Mehrere Boost-Tabellen
  • Externe Einstellung
  • Optionen für offenen und geschlossenen Regelkreis

Gear Shift Control

  • Digitaler Eingang (Kupplungsschalter), Schalthebelkraft (sequentielles Getriebe), Schalthebelkraft (H-Getriebe) und Eingangssensor für die Schaltwalzenposition
  • Zeitgesteuerte oder kontrollierte Modi
  • Einstellbare progressive Abschaltstufen
  • Steuerung der Leistungswiedereinleitung
  • Steuerung der Zündverzögerung
  • Steuerung der Kraftstoffanreicherung Abschaltdauer je nach Gang

Leerlaufregelung

  • Nur Solenoid-Steuerung
  • Zuverlässige und genaue, vom Benutzer konfigurierbare Closed-Loop-Steuerung
  • Klimaanlage, Motorlüfter, Servolenkung, Leerlaufanhebung des Antriebs
  • Steuerung der Leerlaufzündung

Elektronische Drosselklappensteuerung

  • Verfügt über einen internen EThrottle Controller und unterstützt externe Steuerungen
  • Mehrere 3D-Zieltabellen

Klopfsteuerung

  • 2 eingebaute Klopfeingänge
  • Kraftstoffanreicherung und Zündverzögerungsfunktion
  • Einstellbarer Frequenzfilter
  • Einstellbare Verstärkung (pro Zylinder)
  • Erkennung einzelner Zylinder
  • Individuelle Zylinderzündungsverzögerung und Kraftstoffanreicherung
  • Einstellbarer Erfassungswinkel (Anfang/Ende)
  • Rauschschwellentabelle (3D)
  • Einstellbare Empfindlichkeit für Zündverzögerung und Kraftstoffanreicherung
  • Konfigurierbare Zündwiedereinleitung und Abklingen der Kraftstoffanreicherung

Variable Steuerung der Ventilsteuerung

  • Unabhängige Steuerung von bis zu 4 Nocken
  • Unterstützt viele OEM-Anwendungen
  • Closed loop control
  • Mehrere 3D-Nockenwinkel-Zielmaps
  • Optionale erweiterte PID-Steuerungseinstellungen für fortgeschrittene Tuner
  • Automatische Funktion zur Kalibrierung von Nockenwinkeln

Karosserie

  • AC-Steuerung - Basis- und erweiterter Modus verfügbar
  • Anti-Diebstahl - über Digitaleingang, CAN oder beides
  • Geschwindigkeitsabhängiger Tempomat (nur EThrottle)
  • Gangerkennung - CAN, Drehzahl/Drehzahl oder analoger Positionssensor
  • Individuelle Raddrehzahlquellen mit der Möglichkeit, fahrende und nicht fahrende Raddrehzahlquellen festzulegen
  • Anlassersteuerung - Mehrere Optionen verfügbar, von sehr einfach bis zu "Touch to start"

Umgebung

  • Interner Temperaturbereich -10 - 85oC
  • Umgebungstemperaturbereich -30 - 90oC
  • Spannung 8 - 22V
  • Betriebsstrom 200mA
  • Elektrischer Schutz an allen Eingängen und Ausgängen
  • Barometrischer Drucksensor an Bord

Physikalische Daten

  • Länge: 185 mm
  • Breite: 130 mm
  • Höhe: 40 mm
  • Gewicht: 680 Gramm

PCLink

  • Einstellung ALLER Parameter in Echtzeit
  • Bedienung mit Maus oder Tastatur
  • Abstimmung QuickTune - automatische Kraftstoff-Selbstoptimierung
  • Logging-Analyse
  • Diagnostische Informationen
  • Eingebaute Hilfe
  • Definierbare Bildschirmlayouts
  • Anzeige von über 300 möglichen Laufzeitparametern

Inhalt des Pakets

  • G4X XtremeX Steuergerät
  • USB-Abstimmungskabel
  • Verdrahtungs- und Installationsanleitung
  • 2 große Link-Aufkleber
  • 2 kleine Link-Aufkleber

Herstellungsstandard

  • ISO 13485